Smaragd Paket (Fibu, Debi, Kredi, Auftrag)

Mit Buchhaltungsprogramme.ch sind Sie stets über die besten Finanzprodukte informiert.

CHF 2.940,00

Beschreibung

– inkl. Basismodul/Adressverwaltung

Finanzbuchhaltung
Die Finanzbuchhaltung ist das zentrale Instrument mit Bilanz-, Erfolgsrechnung, Mehrwertsteuerabrechnung, und Kennzahlenberichten. Zeitintensive Verbuchungsläufe entfallen dank Schnittstellen zu Debi, Kredi und Lohn und die Abstimmung der Sammelkonten wird zur schönen Nebensache. Der Buchhalter kann sich dem wesentlichen im Rechnungswesen widmen, dem Controlling! Dafür stehen umfangreiche Berichte zur Verfügung.

Debi/Kredi
Schnelle und sichere Disponierung von Einzel- und Massenüberweisungen über sämtliche Kreditoren, Währungen und Zahlstellen. Teilzahlungen sind direkt aus dem disponierten Zahlungsvorschlag erfassbar. Elektronische Überweisungsverfahren werden selbstverständlich unterstützt. Keine Doppelerfassungen dank Schnittstelle zum Lager zum Bestellwesen und zum Einkauf.

Bestellwesen
Die rechtzeitige und mengenmässig korrekte Beschaffung von Materialien und Leistungen stellt hohe Anforderungen. Durch die direkte Kopplung mit dem Verkauf und der Materialwirtschaft können sowohl nach Bedarf, als auch direkt aufgrund von Kundenbestellungen (auftragsbezogenes Bestellwesen) ausgelöste Bestellungen verwaltet werden. Die materiellen und finanziellen Aspekte werden nahtlos geführt.

Auftragsbearbeitung / Fakturierung
Die Belege eines Auftrages durchlaufen je nach betrieblicher Organisation verschiedene Belegtypen und Stati. Eine effiziente und übersichtliche Darstellung, nebst optimalen Erfassungs- und Mutationsfunktionen, zeichnen das Auftrags-Modul aus. Aus verschiedensten Sichten wie z.B. vom Kunden auf seine Belege, von den Bewegungen, den Artikeln etc. kann auf die Daten zugegriffen werden. Die direkte Bearbeitung und auch Weiterverwendung durch kopieren, übernehmen etc. ist jederzeit gewährleistet. Als Bindeglied zwischen Verkauf und Einkauf verknüpft die Warenwirtschaft die Artikel-, Kunden- und Lieferanten-Daten. Sie gibt Auskunft über Bestände, Lagerplätze, Zusammensetzungen über Produktesets etc. Direkte Zu- und Abgänge, Umbuchungen und Inventur ermöglichen eine direkte Bewirtschaftung der Bestände. Die Grundlagen für Auswahlkriterien und Statistiken bilden mehrstufige Gruppierungen, umfangreiche Beschreibungen und individuelle Eingabefelder. Zusatzfunktionen wie Seriennummern, Stücklisten, Mehrlager oder Chargenverwaltung sind als Ergänzungsmodule erhältlich.

Zusätzliche Informationen

Betriebssystem

Nutzungsart

Produktetyp

,

Anfrage zu diesem Produkt

einfach und schnell
Teile dieses Produkt:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Wonach suchen Sie:

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie stets auf dem neusten Stand was Aktuelles aus der Finanzsoftware-Welt angeht. Wir informieren über Neuheiten, Sonderangebote oder den besten Partner in Ihrer Gegend.